Refugees Team Spartan Race in München

Spartan Race München mit 50 Flüchtlingen, der Laufbar und Inov-8 Schuhen!

Vor kurzem konnten wir den Inov-8 Trailtalon 250 für euch testen. Dieser Schuh steckt jetzt an den Füßen einer großen Gruppe von Flüchtlingen, die am kommenden Samstag am Spartan Race im Olympiapark München teilnehmen wird, mit unserer Expertise konnten wir den Sportlern bei ihrer Entscheidung helfen und sie mit dem Trailtalon 250 von Inov-8 ausstatten.

Am 8. April um 14:45 Uhr starten 50 Flüchtlinge aus Münchner Unterkünften, die die Innere Mission betreut, im Team beim Spartan Race im Olympiapark.

spartan race münchen laufbarDas Spartan Race findet in diesem Jahr zum vierten Mal in München statt und ist die weltweit größte Serie für Hindernisläufe. Im Olympiapark gilt es, die Sprint-Distanz zu bezwingen. Mindestens fünf Kilometer und mehr als 15 anspruchsvolle Hindernisse erwarten die Starter: Von der 2,5 Meter hohen Holzwand, langen Schlamm-Kriechstrecken oder dem Olympiasee, den alle bei ungefähr vier Grad Wassertemperatur durchschwimmen müssen, ist alles dabei.

Zusammen trainieren schweißt zusammen

Bei gemeinsamen Trainings lernten die Teilnehmer , wie sie sich in den Unterkünften mit wenig Aufwand fit für den großen Renntag machen, da sie nicht die Möglichkeit haben, groß Fitnessstudios zu besuchen…

Neben 50 Startern, unter denen sich erfreulicherweise auch eine Läuferin aus Nigeria befindet, helfen 60 Volunteers aus den Flüchtlingsunterkünften an diesem Tag mit und unterstützen die Läufer an den Hindernissen, feuern sie an und leisten Beistand!

spartan race münchen teilnahme„Kuhle Schnecken running with refugees“ stellt die Integration der Geflüchteten und den gemeinsamen Spaß in den Vordergrund: Denn wo verschwinden unterschiedliche Hautfarben besser, als unter einer dicken Schicht Schlamm?! Wenn das „AROO“ erst ertönt, gibt es nur noch die Läufer – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe oder Religion.

Für die Veranstalter des Spartan Race ist die Zusammenarbeit mit geflüchteten Menschen nichts Unbekanntes – wohl aber in diesem Umfang . Dank der kreativen Zusammenarbeit können die geflüchteten Menschen ein tolles Event abseits des Alltags erleben.

Teilnehmer blühen auf!

Initiator Markus Zechmann schwärmte schon von der Freude, die den Flüchtlingen diese Abwechslung in ihrem teils relativ eintönigen Alltag bereitet!

„Sie blühen durch das Training total auf! Und was gibt es schöneres als mit so einfachen Mitteln junge Menschen so glücklich machen zu können!“

spartan race münchen laufbarHoffentlich ist München nur der Auftrakt zu einer ganzen Reihe solcher Veranstaltungen, wobei sich der Ortswechsel bzw. Grenzübertitt für geflohne Menschen ziemlich schwierig gestaltet…

Das Rennen am Stamstag wird übrigens live gestreamt!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.