3 Gründe, warum Sportler Laktobakterien nehmen sollten

Produkt jetzt im Shop ansehen

Eine gesunde Darmflora trägt zu einem starken Immunsystem und voller Leistungsfähigkeit bei – hier erfährst du 3 Gründe, warum Sportler Laktobakterien nehmen sollten!

1. Laktobakterien tragen zu einer gesunden Darmflora bei

Im Darm sitzt bekanntlich ein Großteil deiner Immunzellen. Die Wissenschaft spricht von rund 70 Prozent. Die Balance der Darmflora ist entscheidend für unsere Gesundheit. Der Moderne Lebensstil wirkt sich sehr oft negativ auf die Darmflora aus. Zu den größten Problemen gehören einseitige Ernährung sowie psychischer Stress. Langfristig kann eine gestörte Darmflora Krankheiten begünstigen oder sogar das Altern beschleunigen.

2. Laktobakterien fördern Regeneration und Leistungsfähigkeit

Laktobakterien werden auch Milchsäurebakterien genannt und kommen in Naturjoghurt und in fermentiertem Gemüse vor. Im menschlichen Darm unterstützen sie eine Reihe verdauungsfördernder und immununterstützender Funktionen. Dazu zählt der Schutz der Darmwand vor Krankheitserregern, Abbau von schwerverdaulichen Nahrungsbestandteilen sowie Regeneration der Darmschleimhaut. Zudem helfen sie dabei, dass der Darm wichtige Nährstoffe besser aufnehmen kann.

Besonders Sportler belasten durch Aktivität das Immunsystem und den Kreislauf. Daher ist bei ihnen eine gesunde Darmflora besonders wichtig, da diese aktiv zur Regeneration und Leistungsfähigkeit beiträgt.

3. Die positive Wirkung ist einfach zu erzielen!

Promunin: einfache Dosierung und garantiert probiotischer Effekt

Die probiotische Wirkung einer Kapsel entspricht mehreren Kilogramm Joghurt

Je nach Individuum ist die ideale Zufuhrmenge von Präbiotika unterschiedlich und kann nicht genau angegeben werden. Es gilt jedoch die Faustregel: je aktiver ein Mensch sich betätigt und je mehr er sich belastet, desto höher sollte die Dosierung sein. Für regelmäßige Freizeit- und Leistungssportler empfehle ich dir 10 Milliarden Laktobakterien pro Tag. Von einem präbiotischem Joghurt müsste man also ca. 7,5kg essen, um diese Anzahl zu erreichen – und das jeden Tag!

Daher ist Floratin – vor allem für regelmäßige Sporttreibende eine ideale Möglichkeit, die probiotische Wirkung unkompliziert sicherzustellen!

Floratin – Übersicht

Nur drei Kapseln liefern dir und deinem Darm jeden Tag satte 10 Milliarden Laktobakterien sowie den Nährstoff Oligofruktose. Eine Dose enthält 90 Kapseln für 30 Tagesanwendungen.

  • Empfohlen in Phasen hoher sportlicher Belastung
  • Zutaten: Oligofructose (75 %), Gelatine, Lactobacillus (7 %), Maltodextrin, Ascorbinsäure
  • Anwendung: In Phasen hoher sportlicher Belastung und generell nach einem Wettkampf: 3 x täglich nach der Mahlzeit jeweils 1 Kapsel Floratin unzerkaut mit etwas Flüssigkeit einnehmen

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.