Promunin – Vitamine für das Immunsystem

Produkt jetzt im Shop ansehen

Jedes Jahr, wenn die Tage kälter werden, wird unser Immunsystem auf die Probe gestellt. Zum Glück ist unser Körper mit drei schlagkräftigen Schutzbarrieren ausgestattet: den Schleimhäuten, unserem Darm und den Immunzellen in Blut und Gewebe. In diesem Artikel erfährst du, was du dafür tun kannst und wie Promunin Vitamine für dein Immunsystem liefert.

Schleimhäute als natürliche Schutzschicht

Unsere Schleimhäute bestehen aus zwei Schichten, einem äußeren „Schutzlack“ aus Immunglobulinen und einer inneren Zellschicht. Sind beide Ebenen gestärkt, hast du ein echtes Bollwerk, das Krankheitserreger massiv daran hindert, in deinen Körper einzudringen. Schleimhäute wollen gut gepflegt sein. Vor allem im Winter ist es wichtig, dass du sie permanent feucht hältst. Schlafe hierfür am besten bei gekipptem Fenster, lüfte regelmäßig und bewege dich viel an der frischen Luft.

Im Winter braucht das Immunsystem zusätzliche Unterstützung

Im Winter ist das Immunsystem besonders anfällig für Infektionen

Vitaminmangel bei Fehlernährung häufig!

Einer Fehlernährung kann schneller zu einem Vitaminmangel führen, als man denkt! Die Bedeutung von Vitamin A für gesunde Schleimhäute hat auch die zuständige EU-Behörde erkannt und hierfür sogar einen sogenannten Nährstoffclaim zugelassen. Bei unausgewogener Ernährung ist ein Vitamin-A-Mangel häufig verbreitet, da unter anderem immer weniger Leber gegessen wird, und auch die Umwandlung von Beta-Karotin zu Vitamin A, zum Beispiel über Karotten, funktioniert weniger gut als lange angenommen. Wenn du nicht jede Woche ein großes Stück Leber essen willst, kannst du die pro Tag empfohlenen 900 µg Vitamin A (= 3.000 I.E.) aber gut ergänzen.

Immunzellen brauchen eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen, um richtig funktionieren zu können. Dazu gehören vor allem die Vitamine B12 und C sowie das Spurenelement Selen. Auch bei diesen Nährstoffen sind im Falle einer unausgewogenen Ernährung immer wieder Mangelerscheinungen zu beobachten.

Dein Immunsystem braucht Vitamine in der Wintersaison!

Wenn doch mal ein paar Krankheitserreger die erste Barriere durchbrochen haben, dann profitierst du von einer guten Versorgung mit Zink und Vitamin D. Dieses Duo unterstützt dein Immunsystem, so dass eingedrungene Krankheitserreger beseitigt werden können. Bei Zink solltest du täglich etwa 20 – 25 mg zusätzlich, bei Vitamin D 2.000 – 4.000 I.E. pro Tag extern zuführen. Zudem empfehle ich zusätzlich jeden Tag ca. 10 µg Vitamin B12, 1000 mg Vitamin C und 50 – 200 µg Selen. Promunin liefert dir alle diese Vitamine für das Immunsystem: so brauchst du dir keine Sorgen über einen Mangel machen, da du all diese Nährstoffe damit ausreichend abdeckst!

Promunin als Quelle von Nährstoffen und Vitaminen

Promunin liefert wichtige Nährstoffe zuverlässig und gut dosiert

Eine Übersicht – Promunin:

Der neue Immundrink versorgt dich zuverlässig mit den 6 wichtigsten Immunbausteinen: Vitamin A, Zink, Vitamin D, Vitamin B12, Vitamin C und Selen und zusätzlich mit der wertvollen Aminosäure Lysin. Eine Dose enthält 150 g Pulver und reicht für 30 Portionen.

  • leckerer Orangengeschmack
  • mit Zink, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin A, Vitamin B12 und Selen, die zu einer normalen Immunfunktion beitragen
  • mit Mangan, das zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress beiträgt

Empfehlung:
Täglich 1 Portion (= 5 g, ca. 1 gestrichener Messlöffel) in 100 ml Wasser einrühren und trinken.

Inhalt:
150 g Pulver (30 Portionen)

2 Kommentare

  1. John Schubert says:

    Danke für so einen coolen Artikel. Ich war gerade vor einer Woche bei einem Immunologen und er sagte, dass ich während der Covid ein schwaches Immunsystem hatte und jetzt nach neuen Vitaminen suche. Aber es gibt eine sehr wichtige Frage zum Vitamin. Ich nehme gerade mehr CBD-Medikamente https://cannadoc.net/cbd/test/ das sind diese und ich würde gerne wissen, ob ich beides nehmen kann? Es ist nur so, dass mein Freund seinen Kurs von Medikamenten und auch CBD nimmt. Ich möchte nicht weiter behandelt werden, weil ich Vitamine nicht richtig nehme.) Vielen Dank für Ihre Antwort!

    1. Martin Zhang says:

      Promunin ist kein Medikament, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel, sodass dieses in der empfohlenen Dosis bedenkenlos eingenommen werden kann. Grundsätzlich ist es aber bei einer Medikation ratsam, den Arzt über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in Kenntnis zu setzen. Manche Vitamine können beispielsweise überdosiert auch nachteilige gesundheitliche Folgen haben!
      VG Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.